Allgemeine Psychologie Psychiatrie Psychologen Denker Kinderkrippe auf Psychologie

Psycology » Spurs » Klinische Psychologie » Verstöße gegen die Betriebskomponente des Denkens

Das Denken ist auf dem bekannten System von Begriffen, die eine Gelegenheit, um die Aktion in allgemeiner und abstrakter Formen reflektieren basiert. In einigen Formen der psychischen Krankheitsaktivität bei Patienten verloren diese Fähigkeit. Es gibt zwei Varianten von Verletzungen der operativen Seite des Denkens, die häufig bei Patienten mit Epilepsie, geistige Retardierung und Enzephalitis, zerebrale vaskuläre Krankheiten und Verletzungen beachtet werden: 1. b) wenn die ausgeprägte Reduktion Patienten sind in der Regel nicht verfügbar für die Einstufung Problem) in der Form, die Reduktion und Generalisierung) als Verletzung der analytisch-synthetische Funktion (in Urteilen dominieren direkte Darstellungen von Objekten und Phänomenen; Umgang allgemeine Zeichen ersetzt Gründung rein konkrete Verbindungen zwischen Objekten Verletzungen Update Verbände (Teile sind nicht verbunden, nicht synthetisiert wird die Gesamtsituation nicht begriffen; Schwellen Verband nur auf einzelne, isolierte Elemente basiert) 2.. Verzerrung der Prozess der Verallgemeinerung (in Urteile spiegeln nur die gelegentlichen Nebenwirkungen, die wesentlichen Beziehungen zwischen Objekten so wenig berücksichtigt werden, die objektiven Inhalt der Dinge, leben in einer Welt von seiner wahnhaften Erfahrungen, wenig Interesse an der realen Situation, geeignet für kleine, alltägliche Phänomene mit dem "theoretischen"-Position (Pedanterie).
Somit wird in dieser Untergruppe von Patienten denken dominiert verbal-logischen Beziehungen, die nicht direkt durch die Daten kontrolliert werden, und nicht spezifisch genug Beziehungen, die auf sensorische Repräsentationen. Einzel Prozess der Reflexion ist, als ob beide Seiten verzerrt. Wenn der Inhalt der Patientenverbände auf den unteren Ebenen der Verallgemeinerung nicht über die private, Einfachbindungen zu gehen, wenn sie unmittelbare Eindrücke empfangen werden, nicht synthetisiert und verbal-logischen Beziehungen sind nicht die herrschenden Werte, die Patienten mit der Verzerrung der Prozess der Konsolidierung das Gegenteil geschieht.

.

© 2008-2021 Psychologie Online.: en, es, de, fr, cz