Allgemeine Psychologie Psychiatrie Psychologen Denker Kinderkrippe auf Psychologie

Psycology » Paranoid Symptome und Syndrome paranoid

Die Behandlung von Patienten mit paranoiden Symptomen

Bei der Durchführung eines Patienten mit paranoiden Symptomen sollten prüfen, die sich als psychologische Techniken und biologische Therapie. Psychologische Wirkung ist oft schwierig. Der Patient kann verdächtige und misstrauisch zu sein, in welchem ​​Fall es wird in der Regel angenommen, dass psychiatrische Behandlung zielt darauf ab, ihm zu schaden. Selbst wenn der Patient fremd ist, um den Verdacht, in der Regel findet er seine wahnhaften Überzeugungen gerechtfertigt und deshalb sieht keine Notwendigkeit für die Behandlung. Manchmal ist der Psychiater muss alle ihre Fähigkeiten mobilisieren, zeigen viel Geduld und Fingerspitzengefühl, um den Patienten mit symptomatischer paranoid zu überzeugen

Paranoid Bedingungen in bestimmten Situationen manifestiert

Nachfolgend finden Sie Informationen über einige spezielle Situationen, die sich in den Staaten, da die induzierte Psychose. Induzierte Psychose (FOLIEADEUX) Am induzierte Psychose sagen, wenn paranoiden Wahnsystem entwickelt in den Menschen durch den engen Kontakt mit einer anderen Person, die bereits über ein etabliertes Wahnsystem eines ähnlichen Typs. Fast immer ist es Verfolgungswahn. In DSM-IIIR solchen Fällen werden als induzierte psychotische Störung klassifiziert, und die ICD-10 als induzierte wahnhafte Störung. Obwohl das Auftreten von induzierten Psychose nicht installiert ist, ist es offensichtlich, dass er ein seltenes yavl

Sonder paranoid Zustand: Capgras Wahn

Obwohl die berichteten Fälle in der Vergangenheit, der Staat nun als Capgras-Syndrom bekannt, zuerst im Detail Capgras und Reboul-Lachaux beschrieben im Jahr 1923 (siehe: Serieux, Capgras 1987). Sie nannten es VillnsionDesSosies (Doppel Illusion). Streng genommen ist das nicht ein Syndrom, und das einzige Symptom, und es ist besser geeigneten Begriff Brad (Illusion) Zwilling. Der Patient glaubt, dass eine Person sehr nahe an ihn in der Regel Mann (Frau) oder relativ gefälscht Fenster. Er räumt ein, dass derjenige, der sie irrtümlich als Zwillings identifiziert, sehr ähnlich dem Wechselbalg, aber immer noch davon überzeugt, dass dies eine andere Person. Dieser Zustand ist äußerst selten, es ist häufiger bei Frauen

Sonder paranoide Wahnvorstellungen Zustand Fregoli

Dieser Zustand wird allgemein als Syndrom benannt Fregoli Schauspieler hat eine unheimliche Fähigkeit zu transformieren, um sein Aussehen zu verändern bezeichnet. Dieser Zustand tritt seltener als Capgras Täuschung. Ursprünglich im Jahre 1927 beschrieben wurde Courbon und scheitern. Der Patient fälschlicherweise identifiziert unterschiedlichen Menschen, die er mit der gleichen Person, die ihm bekannt sind (in der Regel mit denen, die er seine Verfolger hält) erfüllt. Er argumentiert, dass, obwohl es keine äußeren Ähnlichkeit zwischen den beiden Männern und einem Mann, den er kannte, aber identisch sind sie psychisch. Diese Erscheinung ist in der Regel die mit Schizophrenie assoziiert. Es gibt auch klinische Anzeichen von psychologischen Tests und

Paranoid Symptome: Beurteilung und Diagnose

Der Prozess der Beurteilung des Patienten mit paranoider Symptome umfasst zwei Phasen: Identifikation von Symptomen und der Diagnose selbst für ihre Krankheit verantwortlich. Manchmal mit der Patienten Ideen oder Verfolgungswahn nahe, alle um Sie herum, aber es gibt Zeiten, in denen die Symptome von Paranoia extrem schwierig zu erkennen. Der Patient kann wütend oder misstrauisch sein. Manchmal ist der Patient nicht wünschen, um das Gespräch anzuschließen und nur starrt auf den Arzt, oder es kann gleichmäßig und überzeugend argumentieren, auf fremde Themen, weg von der Unterhaltung über die Wahnvorstellungen und Überzeugungen oder sie kategorisch leugnen. Erfordert viel Geschick zu ziehen

Sonder paranoid Zustand: sutyazhny und reformistischen Illusionen

Sutyazhny Delirium war das Thema einer Sonderstudie Krafft-Ebing 1888. Patienten mit dieser Art von Unsinn, die in den erweiterten Kampagne von Anschuldigungen und Beschwerden gegen die Behörden gezogen. Viele Ähnlichkeiten zwischen diesen Patienten und paranoid-Sutyajnik, die eine Reihe von Studien in unzähligen Studien beteiligt anstiften, und während der Anhörung manchmal wütend und drohen Richter. Baruk (1959) beschrieben, die reformistischen Illusionen, die auf religiösen, philosophischen oder politischen Themen konzentriert. Menschen mit dieser Unsinn ständig kritisieren Gesellschaft, und manchmal nehmen aufwendige Schritte Das kann

Erotische Delirium Syndrom (Clérambault, Delirium Liebeszauber)

Kperambo (De Clerambault 1921 auch 1987) vorgeschlagen, eine Unterscheidung zwischen paranoiden Wahnvorstellungen und Delirium der Leidenschaft. Zuletzt durch seine Pathogenese unterscheiden und die durch Anregung begleitet. Auch die durch die Anwesenheit der Idee über den Zweck: alle Patienten in dieser Kategorie, und zwar unabhängig davon, ob sie Erotomanie, schikanöse Verhalten oder krankhafte Eifersucht gesehen haben seit Ausbruch der Krankheit ist der genaue Zweck der von Anfang an den Willen treibt. Es ist eine Besonderheit dieser Krankheit. Diese Unterscheidung ist nur Inter aus historischer Sicht, denn es ist momentan nicht verfügbar. Allerdings Syndrom Eros

Sonder paranoide Zustände: krankhafte Eifersucht

Definieren eines integralen Bestandteil der pathologischen oder schmerzhaft, ist die Eifersucht abnorme Überzeugung, dass Ehepartner nicht korrekt. Pathologischen Zustand genannt, weil diese Überzeugung, die mit Wahnvorstellungen verbunden oder mit der Idee überbewertet werden dürfen keine ausreichende Begründung und kann nicht vernünftig Argumente sein. Pathologische Eifersucht wurde in Shepherd (1961) und Mullen, Maack (1985) berücksichtigt. Ein solcher Glaube ist oft von starken Emotionen und charakteristische Verhalten begleitet, aber selbst sie das Wesen der pathologischen Eifersucht darstellen. Ehemann fand seine Frau im Bett mit ihrem Liebhaber, kann extrem fühlen

Sonder paranoid Zustand

Einige paranoiden Zustand durch bestimmte charakteristische Merkmale erfasst. Sie können sie in zwei Gruppen unterteilen: der Staat mit spezifischen Symptome und Bedingungen in speziellen Situationen manifestiert. Spezifische Symptome sind Wahnvorstellungen von Eifersucht und erotische sutyazhny Delirium und Delirium, dessen Name mit den Namen der Capgras (Capgras) und Fregoli (Fregoli) assoziiert. Besondere Situationen sind enge Kontakte schließen (Familie, Familie, etc.) die Beziehungen (Folie a Deux (* Insanity Bewertungen (Fr.) *), Migration und Gefängnis. Viele dieser Symptome sind von besonderem Interesse in Französisch Psychiater (siehe .:. Pichot 1982, 1984) Weder die DSM-IIIR oder im Entwurf ICD-10

Moderne Verwendung der Begriffe: dsm-IIIR und ICD-10

In der DSM-IIIR Kategorie statt inbegriffen traditionellen Paranoia wahnhafte (paranoid) Störung (siehe: Munro 1987), ist das Hauptkriterium die Anwesenheit von denen ist nicht absurd und fantasievolle Unsinn, anhaltende, mindestens einen Monat, während die auditive oder visuelle Halluzinationen, und, falls vorhanden, die nicht ausgesprochen. Es gibt fünf spezifischen Subtypen von Delirium: Verfolgung, Eifersucht, Liebe (Erotomanie), somatische und Erhabenheit (Größe). Somatische Form umfasst eine Erkrankung, die manchmal genannt wird mono hypochondrische Psychose (Munro 1980). Wahnhafte Störung ist anscheinend relativ selten, es kommt in erster Linie auf
© 2008-2019 Psychologie Online.: en, es, de, fr, cz