Allgemeine Psychologie Psychiatrie Psychologen Denker Kinderkrippe auf Psychologie

Psycology » Psychische Störungen bei syphilitischen Läsionen des Gehirns

Psychische Störungen bei syphilitischen Läsionen des Gehirns (Gehirn Syphilis und progressive Paralyse)

Syphilitische Infektion bekannt ist, wirkt sich auf alle Organe und Gewebe, einschließlich des Gehirns. In der klinischen Psychiatrie, traditionell gibt es zwei getrennte Krankheiten: Syphilis des Gehirns selbst und Lähmung (pp). Manchmal sind diese Erkrankungen werden unter dem Begriff Neurosyphilis (A52.1, f02.8). Syphilis (. Vom Namen des Gedichts J italienische Arzt Frakastoro SyphilisSiveDeMorboGallico Syphilis oder die Französisch-Krankheit, 1530) des Gehirns tritt am häufigsten bei 2 - 4 Jahre nach der Infektion auf die frühen Formen der Neurosyphilis und Lähmungen in den späten Stadien gehört es. Mit frühen Neurosyphilis hauptsächlich betroffene Gewebe mesodermalen Ursprungs (Schiffe, Shell), n
© 2008-2019 Psychologie Online.: en, es, de, fr, cz