Allgemeine Psychologie Psychiatrie Psychologen Denker Kinderkrippe auf Psychologie

Psycology » Psychische Störungen bei AIDS

Psychische Störungen bei AIDS

Ursache der erworbenen Immunschwäche (AIDS) ist eine Infektion mit dem Human Immunodeficiency Virus (HIV), die eine Beschädigung des Immunsystems verursacht. Dieses Ergebnis und die schnell fortschreitende Infektion verschiedener Art (in diesem Fall wird opportunistische genannt) und Neoplasmen. AIDS wurde zuerst in den Vereinigten Staaten im Jahr 1981 registriert, nach WHO offiziell im Jahr 1989 registriert. Die Krankheit ist sexuell und durch parenterale Manipulationen übertragen. Psychische Störungen bei AIDS können sehr vielfältig sein, einschließlich einer breiten Palette von Neurose zu schweren organischen Hirnläsionen.
© 2008-2019 Psychologie Online.: en, es, de, fr, cz