Allgemeine Psychologie Psychiatrie Psychologen Denker Kinderkrippe auf Psychologie

Psycology » Alkoholismus

Ätiologie und Behandlung von Alkoholismus

Wenn Hinweise auf eine ursächliche Faktor, da ist der Alkohol, seine toxische Wirkung, es gibt keinen Zweifel, dass die Krankheit selbst (Alkoholismus), als multifaktoriell die meisten Forscher. Alkoholismus betrifft nicht alle Menschen, die Ethanol verwenden. Dies ist auf eine erbliche Veranlagung, und zwar "Familie" Alkoholismus ist seit langem bekannt. A. Trout schrieb deshalb, dass Kinder drunks ausgedrückt Tendenz, Alkohol zu missbrauchen. Gleichzeitig Alkohol ist nicht ganz genetisch determenirovannym Krankheit wie Down-Syndrom. Erbliche Veranlagung Artikel

Alkoholische Psychose Symptome

Alkoholische Psychosen treten in den zweiten und dritten Stufen der Erkrankung unterschiedlicher Dauer psychotischen Episoden. Struktur und Dynamik von psychotischen Störungen alkoholische Genese von vielen Faktoren abhängig, die Essenz von denen derzeit noch nicht vollständig verstanden. Delirium tremens (Delirium tremens) ist die häufigste Form von Alkoholpsychosen. Delirium tritt fast immer akut, in der Zeit der Abstinenz. Es kann durch prädisponierende Faktoren ausgelöst werden: Lungenentzündung, Durchfall, Schädel-Hirn-Verletzung, etc. In der Regel entwickelt sich dieser Alkoholpsychosen in der Nacht mit kurzen n

Stadien und Symptome des Alkoholismus

Da Alkoholismus ist eine progressive Krankheit als eine spezifische Ätiologie (verlängerte Alkoholvergiftung) betrachtet, ist es klar, dass die Krankheit hat einen Anfang, Höhepunkt und Ergebnis. In dieser Hinsicht gibt es drei Stadien der Erkrankung. Die erste Stufe des Alkoholismus Bühne manifestiert Verlangen nach Alkohol, verlor Patienten Kontrolle über die Menge des konsumierten Alkohols Alkohol, erhöht die Toleranz zu Alkohol. Sie können den Übergang von der episodischen zu einer systematischen Trunkenheit zu sehen. Entzugssymptome zu diesem Zeitpunkt noch nicht festgelegt worden. Psychische Störungen sind in der Form von "nevrastenopodobnyh" Symptom manifestiert:

Alkoholismus

Alkoholismus - eine fortschreitende (progressive) Erkrankung entwickelt sich aufgrund der langen Alkoholmissbrauch in der Bildung von pathologischen Anziehungskraft auf ihn, weil der psychische und physische Abhängigkeit von dann Alkohol. Alkoholismus kann ohne Psychose und psychotische Episoden mit dem Aufkommen der verschiedenen psychopathologische Struktur und Laufzeit gehen. Ursache Psychose selbst als Alkoholvergiftung und Stoffwechselstörungen durch Lebererkrankung sein. Alkoholvergiftung kann ein auslösender Faktor für die Entwicklung der endogenen Psychosen sein. In späteren Stadien der Alkohol Isolator
© 2008-2019 Psychologie Online.: en, es, de, fr, cz