Allgemeine Psychologie Psychiatrie Psychologen Denker Kinderkrippe auf Psychologie

Psycology » Psychiatrie und Psychotherapie » Psychische Störungen bei syphilitischen Läsionen des Gehirns » Psychische Störungen bei syphilitischen Läsionen des Gehirns (Gehirn Syphilis und progressive Paralyse)

Syphilitische Infektion bekannt ist, wirkt sich auf alle Organe und Gewebe, einschließlich des Gehirns. In der klinischen Psychiatrie, traditionell gibt es zwei getrennte Krankheiten: Syphilis des Gehirns selbst und Lähmung (pp). Manchmal sind diese Erkrankungen werden unter dem Begriff Neurosyphilis (A52.1, f02.8). Syphilis (aus dem Namen des Gedichts J italienischer Arzt. FrakastoroSyphilisSiveDeMorboGallico Syphilis oder Französisch Disease, 1530) des Gehirns tritt am häufigsten bei 2 - 4 Jahre nach der Infektion auf die frühen Formen der Neurosyphilis und Lähmungen in den späten Stadien gehört es. Mit frühen Neurosyphilis hauptsächlich betroffene Gewebe mesodermalen Ursprungs (Schiffe, Schale), mit der späten (Lähmung), zusammen mit diesen Änderungen auftreten umfangreiche dystrophischen und atrophische Veränderungen neurocyte Kortex.

BegriffLuesVenerea wurde dann eingeführt. Fernely 1554 um ansteckende Infektionen im Mittelalter in Frankreich Syphilis Krankheit namens Italienisch und Französisch Krankheit in Italien verweisen. Anschließend wurde festgestellt, dass syphilitischen Psychose in nur 5-7% der infizierten Personen entwickelt. Antibiotika, um Infektionen in der xx Jahrhundert behandeln, führte zu einer signifikanten Reduktion der Inzidenz der Syphilis in der UdSSR, sondern markiert 1990 einen starken Anstieg in der Inzidenz stieg in 3 - 4 mal und dem Auftreten von Neurosyphilis.

Syphilis des Gehirns und Absätze sind eine progressive Erkrankung, und es gibt in der Regel in Fällen von unbehandelten oder Fertig die Heilung der Krankheit. Als prädisponierende Faktor Note Hirn-Trauma und Alkoholismus.

Gehirn-Syphilis (Lues cerebri)

Syphilis des Gehirns (eine Syphilis) bestimmte entzündliche Erkrankung betrifft vor allem die Blutgefäße und Hirnhäuten. Beginn ist früher als Absätze (vier bis fünf Jahre nach der Infektion). Diffusen Hirnschädigung entspricht einer signifikanten Polymorphismus von Symptomen, die nicht-spezifische Manifestationen von vaskulären Erkrankungen des Gehirns ähnelt.

Schrittweise Ausbruch der Krankheit, mit dem Beginn der charakteristischen Symptome der Neurosen, vor allem erinnert der Neurasthenie. Die Patienten erscheinen Reizbarkeit, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Leistungsminderung. Auf einer Sonderstudie der verschiedenen Formen der geistigen Aktivität nachgewiesen werden können in der Regel verwischt ihren Niedergang. Die neurologischen Studie identifiziert mild ausgedrückt Zeichen der Stigmatisierung: anisocoria mit schleppenden Reaktion der Pupillen auf Licht, die Asymmetrie der Gesichtsmuskeln, die Unebenheiten der Sehnenreflexe, deren Anstieg. Anders als bei der Entwicklung von zerebralen Arteriosklerose beobachtet ähnliche Symptome, einer Erkrankung der Syphilis beginnt in jungen Jahren und zeigt einen stetigen Verlauf in Abwesenheit von typischen Symptome der Gefäßstörungen flackern.

Vor diesem Hintergrund, der mit der Niederlage der Hirnhäute zeigen Anzeichen von Meningismus, oder das Bild eines typischen Meningitis, die akut oder chronisch auftreten können. In akuten Fällen, die vorderen Hirn Akt Wirkungen (Schwindel, Kopfschmerzen, Erbrechen), erhöhte Körpertemperatur, die typisch für einen steifen Hals, Kernig. Gekennzeichnet durch Hirnnerven können epileptiforme Krampfanfälle, Symptome des Bewusstseins in der Form einer atemberaubenden, Verwirrtheit oder Delirium beeinträchtigt auftreten. Jedoch am häufigsten in den Meningen

Entwicklung einer chronischen Entzündungsprozess, mit dem Eindringen der letzteren in einigen Fällen und im Hirngewebe (chronische syphilitische Meningitis und Meningoenzephalitis). Kann Reizbarkeit erhöhen, wird affektive Instabilität häufig beobachtet, depressive Stimmung.

Wenn Meningitis entwickelt sich auf der konvexen (convexital) Oberfläche des Gehirns, sind die schwersten Symptome Bewusstseinsstörungen und Krampfanfälle, die in der Natur der Jacksonian oder generalisierte Anfälle sind. Typische Argyll Robertson Symptom nicht zu den gleichen Zeiten auftreten. In einigen Fällen asymptomatisch Meningitis, manifestiert sich die Erkrankung nur von charakteristischen Veränderungen in der Zerebrospinalflüssigkeit.

Wenn apoplektiformnom während Syphilis des Gehirns gekennzeichnet durch häufige klinische Manifestationen von Schlaganfall und anschließende fokalen Läsionen des Hirngewebes.

Anfangs sind fokale Läsionen instabil, reversibel, dann werden sie zahlreicher, stabil. In diesem ständig umfangreiche neurologische Symptome aufgrund seiner Vielfalt Unterschied Lokalisation der Läsionen können Lähmungen und Paresen der Extremitäten, Hirnnerven, dem Phänomen Agnosie, Apraxie, pseudobulbar Erkrankungen zu entwickeln. Fast alle Patienten beobachtet Schwächung Pupillenreaktion auf Licht.

Abgesehen davon, dass ein Schwerpunkt Symptome bei Patienten, die chronisch anhaltende Kopfschmerzen, Schwindel, Gedächtnisverlust, Reizbarkeit oder disforichnost slabodushie.

Einige Patienten entwickeln paroxysmale Staaten mit Bewusstseinstrübung, vor allem Typ Dämmerung Störung. Mit zunehmender Krankheit und zunehmenden neurologischen Symptome beobachtet dismnesticheskogo Fortschreiten der Demenz.

Gummiartig Form Syphilis des Gehirns zeigt die Bildung von chronischen Infiltrate im Gehirn in Form von Knoten mit unterschiedlichen Lokalisierung, die die Merkmale der Krankheitssymptome bestimmt. Gummen können einzelne oder mehrere, klein sein.

Für gummiartige Formen charakteristische Anzeichen von erhöhtem Hirndruck, Erbrechen, starke Kopfschmerzen, Schwäche, und manchmal kann Bedingungen Betäubung entwickeln, Krampfanfälle. Bei der Prüfung der Fundus kann stagnierenden Brustwarzen Sehnerven beobachtet werden.

Syphilitische hallucinosis Plaut bezieht sich auf die exogenen Reaktionstyp, da von Bonhoeffer. Diese Erscheinungen können nicht sofort an Schizophrenie unterschieden werden, während Syphilis Kraepelin paranoid wahnhafte Störungen, die durch eine Dominanz.

© 2008-2019 Psychologie Online.: en, es, de, fr, cz