Allgemeine Psychologie Psychiatrie Psychologen Denker Kinderkrippe auf Psychologie

Psycology » Psychiatrie und Psychotherapie » Sprachpathologie » Pathologie Sprache (Aphasie)

Unter Aphasie (aus dem Griechischen Well -. Verleugnung, phasis - Sprache) bezieht sich auf eine Sprachstörung, gekennzeichnet durch die vollständige oder teilweise Verlust der Fähigkeit, jemand anderes Rede verstehen oder verwenden Wörter und Phrasen, um ihre Gedanken auszudrücken. Das Aussehen der Aphasie durch Läsionen der Rinde der dominanten Hemisphäre des Gehirns in Abwesenheit von Gelenkerkrankungen und Hörvorrichtung.

In der Praxis sind die folgenden gemeinsamen Formen der Aphasie.

Aphemie flagrante Verletzung der Fähigkeit, Objekte zu benennen, während immer noch so dass sie zu charakterisieren. Wenn der Patient schlagen die Anfangssilbe oder Brief, kann er das richtige Wort zu erinnern.

Motor Aphasie (Broca-Aphasie) manifestiert sich in Verletzung der aktiven Sprach während das Verständnis der mündlichen und schriftlichen Sprache. Isoliert kortikalen, subkortikalen und transkortikalen motorische Aphasie.

Sensorische Aphasie manifestierten Verlust der Fähigkeit, Sprache zu verstehen und gleichzeitig aktiven Sprach.

Kortikale sensorische Aphasie (Wernicke-Aphasie, verbale Taubheit) - Aphasie mit einer sekundären Verletzung von expressiven Sprache (logoreya, verbale Paraphasien). In der Lokalisation der Läsion im hinteren Teil des Gyrus temporalis superior Kortex der dominanten Hemisphäre des Gehirns beobachtet.

Subkortikale sensorische Aphasie manifestiert sich in Verletzung des Sprachverstehen und die Unfähigkeit, die Wiederholung des Patienten Buchstaben-Wort Diktat an Sicherheit expressive Sprache und Schrift, und Leseverständnis. Tritt bei Läsionen der weißen Substanz des Gehirns, direkt unter dem sensorischen Sprachzentrum der dominanten Hemisphäre des Gehirns.

Transkortikale sensorische Aphasie flagrante Verletzung der Sprachverstehen und gleichzeitig die Möglichkeit der Wiederholung, sagte eine andere Person. In Läsionen der Wege zwischen den hinteren und mittleren Teil des Gyrus temporalis superior (Wernicke-Areal) und in anderen Bereichen der Großhirnrinde beobachtet.

Gemischte Aphasie gekennzeichnet durch eine Kombination der einzelnen Manifestation der motorischen und sensorischen Aphasie.

Insgesamt Aphasie - Eine Kombination von motorischen und sensorischen Aphasie, der Verlust der Sprache in all ihren Erscheinungsformen. Vor allem in der akuten zerebralen Durchblutungsstörungen beobachtet.

.

© 2008-2020 Psychologie Online.: en, es, de, fr, cz