Allgemeine Psychologie Psychiatrie Psychologen Denker Kinderkrippe auf Psychologie

Psycology » Psychologen

Vladimir Wagner

Vladimir Wagner

Vladimir Wagner, geboren 17. März 1849 Nach der High School er in St. Petersburg Universität eingeschrieben, um Biologie und Psychologie zu studieren. Später absolvierte er ein Aufbaustudium, Promotion und im Jahr 1906 wurde ein Professor der Universität St. Petersburg.

Vvedenskii Nicholas E.

Vvedenskii Nicholas E.

Alekseevskii Vvedenskii * 16. April 1852 in dem Dorf Kochkovo Vologda. Sein Vater - der Dorfpfarrer - lehrte ihn lesen und lehrte ihn die Grundlagen der allgemeinen Schulstudium. Im Jahre 1862 schrieb Nikolai Vvedenskii in Vologda Religionsschule, wo er für sechs Jahre.

Lev Semjonowitsch Wygotski

Lev Semjonowitsch Wygotski

Vygotsky als "Mozart der Psychologie", und inzwischen können wir sagen, dass dieser Mann kam in die Psychologie "von außen". Lev Semjonowitsch hatte keine formale psychologische Ausbildung, und möglicherweise diese Tatsache und ihm erlaubt, einen frischen Blick zu nehmen, mit einer anderen Perspektive auf die Herausforderungen der psychologischen Wissenschaft. Sein innovativer Ansatz ist vor allem auf die Tatsache, dass über ihm hingezogen empirischen Tradition "akademischen" Psychologie.

Halperin Peter Y.

Halperin Peter Y.

Peter Y. Halperin wurde 2. Oktober 1902 in Tambow geboren. Sein Vater, Jakow Abramowitsch, war zu der Zeit ein Bezirksarzt, und wurde später ein bekannter Professor, ein Neurochirurg und ein HNO-Arzt. Er war es, der in seinem Sohn die Liebe zum Wissen und Interesse an der Psychologie eingeflößt. Peter Mutter starb bei einem Auto Jakovljevic 1917
Gannushkin Peter B.

Gannushkin Peter B.

8. März 1875 in dem Dorf Novosyolki Pronsky Grafschaft Rjasan Provinz, in einer großen Familie von einem Landarzt Boris Gannuschkina geboren Junge, namens Peter. Mein Vater war ein sehr beschäftigter Mann, denn oft den Kranken gereist, aber er versuchte aufmerksam und fürsorglich im Umgang mit Kindern zu sein, ging in allen ihren Bedürfnissen und versuchte zu verstehen. Die Mutter war irgendwie verarmten Adligen. Sie erhielt eine gute Erziehung zu Hause, wusste, Deutsch und Französisch, Philosophie liebte und liebte Musik, Malerei, Poesie. Sie gab ihre Kinder frühe Bildung.

© 2008-2020 Psychologie Online.: en, es, de, fr, cz