Allgemeine Psychologie Psychiatrie Psychologen Denker Kinderkrippe auf Psychologie

Psycology » Psychiatrie

Machtvolle Menschen mehr Freiheit bei der Verletzung

Machtvolle Menschen mehr Freiheit bei der Verletzung

Wenn die Leute nicht an die Grundregeln des Sozialverhaltens, der andere Leute über sie denken, dass sie Macht haben. Dies sind die Schlussfolgerungen des niederländischen Wissenschaftlern, deren Forschung in der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift Social Psychological Science veröffentlicht und Persönlichkeit. Verhalten von Menschen in Machtpositionen, oft verändert sich: sie sind weniger lächeln, andere zu unterbrechen, und sprechen Sie mit lauter Stimme. Darüber hinaus sind diese Menschen weniger an die Regeln des Verhaltens in der Gesellschaft, und die umgebenden Menschen dieses Verhalten Beweise zu finden, dass einflussreiche Person vor ihnen, auch wenn es nicht ist. Die Studie wurde mehrere Versuche durchgeführt. Also, fragen Sie die Menschen, über die besuchten lesen

Gene beeinflusst die Entwicklung von PTSD

Gene beeinflusst die Entwicklung von PTSD

Posttraumatische Belastungsstörung (PTSD) - eine komplexe psychische Störungen der Entwicklung in einigen (aber nicht allen) Menschen nach schweren traumatischen Erfahrungen. Amerikanische Wissenschaftler herausgefunden, dass die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung von PTSD bei Frauen ist Teil erblich Natur und hängt von dem Gen, das die Empfindlichkeit von Zellen gegenüber einer der wirkt "Stresshormon." Die Aktivität dieses Gens hängt von der Höhe der Östrogene (weibliche Geschlechtshormone). Das Öffnen der Schlüssel zum Verständnis der Ursachen der erhöhten Neigung von Frauen, PTSD und kann bei der Entwicklung von neuen Produkten für die Behandlung helfen. "Aktivierendes Peptid Hypophyse Adenylatcyclase» (Hypophyse Adenylat-c ...

Langlebigkeit Secrets Revealed!

Wenn Sie ein langes und gesundes Leben führen möchten, können Sie interessiert sein, in die Ergebnisse der Studien in einem neuen Buch «Langlebigkeits-Projekt» («Dauer des Projekts") veröffentlicht wird, Autoren Howard S. Friedman und Leslie R. Martin. Nach diesen Autoren, gibt es einige Dinge, die einfach nicht zum Leben führt, sondern im Gegenteil, sie verringern kann: - die Leichtigkeit und sorgenfreies Leben (unbeschwerten Menschen oft nicht zu Fragen der Gesundheit achten) - aufgeschlossene Persönlichkeit (extrovertiert sind eher sozialen Druck-und Alkoholkonsum, Rauchen, etc.) - Heiterkeit und viel Optimismus ("rosarote Brille" kann mit der Wahrnehmung der realen Bedrohungen stören). Diese Studie über die

Umstands fördert Gehirn

Umstands fördert Gehirn

amerikanische Neurowissenschaftler haben herausgefunden, dass Mütter nach der Geburt anatomischen Veränderungen in den Regionen der zur Befestigung an Kinder und Motivation der mütterliche Verhalten Gehirns auftreten. In den ersten 3-4 Monate nach der Geburt erhöht die Menge der grauen Substanz in Bereichen des präfrontalen und parietalen Cortex, Hypothalamus, Amygdala und andere Teile des Gehirns, dass Frauen in Reaktion angetrieben, um mit zugeordneten Klein Reize. Reduzieren Sie die Menge der grauen Substanz in einem der Teile des Gehirns bei Müttern aufgenommen wurden. Tierversuche haben gezeigt, dass Änderungen in der Motivation des emotionalen Verhaltens (z. B. die Bildung von Usto

Sucht und Co-Abhängigkeit

Trotz der Tatsache, dass diese zwei Worten, es ist ein und dasselbe Grundbedeutung ist nicht ganz dieselbe, obwohl ähnliche. Die Tatsache, dass bestimmte sozavisimost entsprechend gespiegelt. Psychologen Meinungen zu diesem Thema sind eindeutig. Einige argumentieren, dass Co-Abhängigkeit ist die gleiche Krankheit, aber auch Abhängigkeit. Andere glauben, dass dieser Zustand durch ganz andere ist. Aber was auch immer, noch war eine Sucht - eine Krankheit oder eine wenig bekannte Reaktion auf Stress-Bedingungen, der Vergleich kann verstehen, was geschieht Phänomen. Betrachten Sie dieses Beispiel. Man denkt immer über al ...

Entwickelt wurde ein neues Medikament, das die Alzheimer-Krankheit heilen kann

Entwickelt wurde ein neues Medikament, das die Alzheimer-Krankheit heilen kann

amerikanische Wissenschaftler bei unerwarteten Experiment festgestellt, dass eine Heilung für Krebs, kann in der Alzheimer-Krankheit zu helfen. Dieses Medikament wird auch in der Pharma-Markt als Targretin bekannt, ist Wirkstoff Bexaroten. Der Haupt Wirkung dieses Mittels ist an der Aktivierung von Protein Apolipoprotein E (APOE) ausgerichtet. Es wird üblicherweise in Form des kutanen T-Zell-Lymphom verwendet. Nach Ärzten, die Alzheimer-Krankheit eine genetische Krankheit, und ist mit einer Mutation des Proteins Apolipoprotein E (ApoE), die an das Protein beta-Amyloid assoziiert ist auszuscheiden. Störung dieses Proteins führt zu einem Anstieg des ZNS ...

Koordinationsstörungen und Diagnose

Kinder, die Schwierigkeiten bei Routinetätigkeiten wie Anziehen, Zeichnung, ebenso wie im Spiel von einigen Arten, die nicht die Chance, einen Job Board abzubrechen, um mit der Computer-Tastatur arbeiten können Ataxie leiden, haben nicht haben. Es kann nicht mit ADHS und andere häufige Erkrankungen in Verbindung gebracht werden. In den meisten Fällen, Koordinationsstörungen diagnostiziert recht früh, aber in einigen Fällen kann die Diagnose nicht richtig, dass in der Zukunft sogar zu Behinderungen und zu Staaten, die dringend psychologische Therapie erfordern zu führen. Koordinationsstörungen auftreten mehr ...

Lesen Briefe anderer Leute, sollte ich?

Lesen Briefe anderer Leute, sollte ich?

Psychologen Umfrage in Safer Internet Day durchgeführt (jährlich am ersten Dienstag im Februar gefeiert), zeigte, dass das Lesen der Korrespondenz eines geliebten Menschen zusätzlich zu einer Trennung und Depression kann auch zu Selbstmordgedanken führen. Psychologen sagen: der Wunsch, Aktionen des Partners zu kontrollieren, seine Briefe zu lesen, SMS-Nachrichten ist in erster Linie Selbstzweifel, Angst vor dem Verlust eines geliebten Menschen, oder die Angst, betrogen sie. Im Laufe der Zeit, der Wunsch, ständig überwachen Sie Ihre Seelenverwandten, verwandelt sich in psychologische und emotionale Abhängigkeit und sogar ein unschuldiges ein Kommunikationspartner, zum Beispiel in der "Klassenkamerad" oder

Wo bist du, Glück?

Wo bist du, Glück?

Wenn es wurde bisher angenommen, dass Glück ist aufgrund der Genetik und ihre eigenen Leute nicht kontrollieren können, dass die jüngsten Studien zeigen, dass Glückszustand kann nicht nur Monitor angezeigt, sondern auch zu pflegen durch einfache, kostengünstige Maßnahmen zu jeder Person. Psychologen der Universität von Kalifornien haben fünf Dinge, die sie denken, wird die Menschen glücklich machen identifiziert. Also, um glücklich zu sein sollte: Sei dankbar für andere. Das Experiment zeigte geführt Wissenschaftler, dass Menschen, die Briefe der Dankbarkeit schrieb, fing an, einen Ansturm von Glück fühlen. Und es hat nichts damit zu tun hatte, ob Nuk gesendet ...

Suizidprävention in Schulen kann

Suizidprävention in Schulen kann

In einem Interview mit RIA Novosti Anna Kholmogorova Besetzung der Stelle des Leiters der Abteilung für Klinische Psychologie und Psychotherapie MGPPU berichtet, dass etwa 15% der Schüler der Russischen Föderation erfordert besondere Unterstützung, wie sie beobachteten, schweren depressiven Störung: "Unsere Umfragen zeigen, dass Schule depressiven Zustand, in dem notwendige qualifizierte technische Hilfe, in 10-15% der Schüler beobachtet." Nach ihr, der Schulpsychologe, nach der Erfassung einer ähnlichen Situation, ist die ganze Familie verpflichtet, Student in einem besonderen Service, wo das Kind wird dazu beitragen, zu senden. Außerdem muss der Psychologe auch razbiratsya ...

© 2008-2020 Psychologie Online.: en, es, de, fr, cz